Posts

Es werden Posts vom März, 2019 angezeigt.

46P/Wirtanen - Die Haartracht des Kometen

Bild
Der Komet 46P/Wirtanen war im Dezember 2018 unser favorisiertes Beobachtungsobjekt. Im Blogartikel vom 31. Dezember berichtete ich von unserer gelungenen Entfernungsbestimmung durch die Zusammenarbeit mit einem indischen und einem deutschen Amateurastronomen. In diesem Artikel nun soll es um unseren genauen Blick auf "des Pudels Kern" gehen, sprich um die Suche nach Strukturen in der inneren Gashülle des Kometen, der sog. "Koma". Der Name Koma stammt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie "Haar". Damit war also unsere Forschungsfrage gefunden: "Hat Wirtanen die Haare schön?"

Gelangt ein Komet in Sonnennähe, so beginnen leicht flüchtige Substanzen durch die gestiegene Lichteinwirkung zu sublimieren. Diese Moleküle bilden nach und nach eine große Gashülle um den Kometenkern und machen den Kometen am Himmel zu einem mal mehr, mal minder auffälligen Objekt. Die Ausgasung geschieht keinesfalls in gleichem Maße über die ganze Oberfläche des Kome…