Los geht's!

Dies ist der erste Eintrag im Blog der Astronomiegruppe des Cusanusgymnasiums Bruneck!

Die hier veröffentlichten Zeilen richten sich an die gegenwärtigen, wie auch ehemaligen Mitglieder der Astrogruppe, sowie an deren Freunde und moralischen Unterstützer. Und vielleicht taucht sogar irgendwann ein finanzkräftiger Mäzen am Horizont auf!

Wie viele der Leser bereits wissen, sind wir auf Facebook mit einer geschlossenen Gruppe vertreten, ebenso auf der Website unserer Schule (cusanus-gymasium.it) und auf unserer eigenen Website (astrocusanus.org). Wir haben zudem einen eigenen Youtube-Kanal (astrocusanus) und sogar einen, zugegeben wenig gepflegten, astrobin-Account. Wieso also auch noch ein Blog?

Dieser Blog steht in keiner Konkurrenz zu unseren beiden Websites. Dort sollen nach wie vor Berichte über abgeschlossene Projekte und Lehrfahrten in erschöpfendem Umfang veröffentlicht werden. Facebook hätte als regelmäßig aktualisiertes Logbuch unserer "allnächtlichen" Aktivitäten eigentlich ausgereicht, doch damit erreichen wir die aktiven Mitglieder an unserer Schule immer schlechter, weil diese selten oder gar nicht auf Facebook sind...

So soll dieser Blog nun also unsere Machenschaften schonungslos protokollieren, nicht gar zu umfangreich, dafür aber schön bebildert.

Und hoffenlich bleipt es bei einer akzebtablen Anzal vong Gramatik- bzw. ortographiefelern! ;)

Alsdann! Los geht's!

Christof Wiedemair

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Finale!

Wie wiegt man eigentlich einen Planeten?

Das Licht von VV Cephei